Bauen mit Depron
  Selifun XP
 


Der Selifun


Der Selifun ist ein kleiner Kunstflugtrainer den ich zum Einstieg in den Bau von Selitron/Depron Modellen konstruiert habe und dessen Flugeigenschaften gutmütig und stabil sind. Somit ist er für Piloten die ihr Anfängermodell im Griff haben und nun mit dem Fliegen von Rollen, Turns und Messerflug beginnen wollen hervorragend geeignet.  Mit dem entsprechenden Antriebs Setup wird aber auch der erfahrene Modellflieger auf seine Kosten kommen und ein Flugzeug mit kleinen Abmassen für den Kofferraum haben.

Modellbeschreibung und Antriebsempfehlung:

Der Selifun ist komplett aus Depron/Selitron gefertigt und ein echtes Leichtgewicht. Das solltet ihr bei der Auswahl der Antriebskomponenten auch berücksichtigen. Als optimale Luftschraube hat sich eine APC 9x4,7 Slowfly bewährt. Der Motor sollte ein Gewicht von 35-50gr. haben und eine Leerlaufdrehzahl von 900 bis 1000/Volt. Der 3 Zellen Lipo sollte zwischen 80gr. und 110gr. wiegen. Die Kapazität liegt dabei zwischen 1000mA/h und 1300mA/h. Als Servos eignen sich Typen mit 6-8gr.
Mit diesen Komponenten bekommt ihr ein Fluggewicht zwischen 400 und 500gr. Über 500gr. sollte der Flieger nicht wiegen und die Devise ist: "je leichter, desto besser".
Die Heckleitwerke werden über handelsübliche Bowdenzüge angesteuert und die Servos dafür sitzen in etwa im Kabinenhaubenbereich, kurz hinter der Tragfläche. Die Querruderservos sitzen unter der Tragfläche und alle Rudermaschinen werden mit Uhu-Por in den Rumpf geklebt. Alle Ruder sind mit Tesafilm befestigt und werden entweder mit Schrumpfschlauch oder mit Gabelköpfen angesteuert.

Der blaue Selifun auf den Fotos fliegt mit einem Hyperion 2209/32 Motor, einem 3 Zellen Dualsky Lipo mit 1000mA/h und hat damit ein Abflugewicht von 400gr. Ohne Fahrwerk wären es 380gr.

Wenn ihr euch alle Videos auf dieser Homepage zum Thema "Rumpfbau, Tragflächenbau und Fahrwerkbau anschaut, dann sollte es eigentlich kein Problem mehr sein das Modell nach zubauen.


Hier gibt es noch ein Fotoalbum mit mehr Details



Hier gibt es den Bauplan für den Selifun als Download



100cm Spannweite
95cm Länge
350-400gr. Fluggewicht
35gr. Brushless Aussenläufer
8x6er GWS Luftschraube
2-3 Lipozellen mit 50-100gr.
4x Servos mit 8gr.




                                                                      



Hier gibt es noch ein hilfreiches Montage Video








Und hier ist noch ein kleines Flugvideo. Leider bei schlechtem Wetter.









 
  es waren schon 981046 Besucher (4792268 Hits) hier