Bauen mit Depron
  Gästebuch
 
Kritik und Lob sind jederzeit willkommen und auf ein paar Hinweise an was ihr beim Bau mit Depron am meisten interessiert seit bin ich auch neugierig.

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

<- Zurück  1  2  3  4  5  6  7  8 ... 24Weiter -> 
Name:Pieter Hoffmann
E-Mail:pieter.hoffmannweb.de
Homepage:-
Zeit:08.11.2012 um 05:17 (UTC)
Nachricht:Hallo,
habe mir vor zwei Jahren den Multijet
gebaut. Macht wirklich spaß der Kleine.
Fliege einen kleinen Hacker mit 2S. Würde gerne einen 3S BL einbauen, aber welchen?
Vielleicht hat einer von Euch eine Idee.
Schöne Grüße

Name:Alexander Rudolph
E-Mail:Alexander.Rudolph75web.de
Homepage:-
Zeit:05.11.2012 um 11:29 (UTC)
Nachricht:Hallo!
Bin echt begeistert von Ihren Modellen habe auch schon angefangen sie zu Bauen.
Das erste Modell ist heute fertig geworden, ihr Littel Twin und jetzt möchte ich gleich das nächste Bauen und dabei bin ich auf ein Modell gestossen das Sie 2007 in angriff genommen hatten den Ultimate aus Depron mit 115cm Spannweite das Modell sieht echt Klasse aus nur konnte ich keinen bauplan finden schade aber da Sie ja den bau richtig super beschrieben hatte werde ich mich der Herrausforderung stellen und die Ultimate nachbauen.

Was ich eigentlich sagen will ist das Ihre seite eine der besten im Netz ist, und Ihre tips eifach Klasse sind.

Mfg Alexander Rudolph

Name:Henning
E-Mail:posthenningziegler.de
Homepage:-
Zeit:31.10.2012 um 20:36 (UTC)
Nachricht:Einfach toll, dass Sie Ihr Wissen über die Fliegerei hier teilen - das gibt jede Menge gutes karma! die Baupläne sind besser und günstiger als die Fertigflieger, mit denen Anfänger leider oft gefangen werden...
Habe den event 3D erfolgreich für die Wiese nachgebaut, daneben kann sich nun der Parkmaster als unschöner Abklatsch verstecken!
Hoffe auf mehr Videos zum Formenbau und Tiefziehbox-Bau...

Name:Andreas Steger
E-Mail:andn1991gmx.net
Homepage:-
Zeit:28.10.2012 um 10:42 (UTC)
Nachricht:Hi also ich finde das richtig gut mit dem tieftziehen werde ich auch mal probieren hehe lg

Name:Daniel Peters 
E-Mail:Roud-Runnerweb.de
Homepage:http://daniel-kartonmodellbau.de.tl/
Zeit:16.10.2012 um 11:34 (UTC)
Nachricht:Ich bin auf der Suche nach RC-Flugmodellen aus Depron selber bauen auf Deine Homepage gestoßen und finde Sie sehr informativ.

Ich werde öfters mal wieder bei Dir vorbei schauen und mir weitere Tips und Tricks von Dir wünschen.

Gruß Daniel

Name:harald scheiner
E-Mail:harald.scheinergmx.net
Homepage:-
Zeit:21.09.2012 um 11:52 (UTC)
Nachricht:super beitraege, bin auf die videoanleitung motorhauben aus gfk/cfk
sehr gespannt.

Gruss harald

Name:Andy
E-Mail:kidluisarcor.de
Homepage:-
Zeit:11.09.2012 um 18:50 (UTC)
Nachricht:Habe den Selifun gebaut, alles super. In den Flächen am Holm zum verstärken habe ich ganz durch eine Alu Strebe im L-Profil eingeklebt, Im hinteren Drittel der Fläche noch eine kleine Kieferleiste. Sehr stabil jetzt. Rumpf wurde unterm Flügel mit einer Holzplatte verstärkt wegen Fahrwerk. Fliege mit 3S 2200mah und BL Outrunner mit 1400kv an 8x6

EINFACH KLASSE der FLIEGER.

Multijet wurde auch schon gebaut, jetzt bau ich ihn nochmal aber mit ca.90cm Spannweite, da er mit meiner Technik etwas zu schwer war (380g)und sehr langsam bis gar nicht geflogen ist. :-D

Jetzt habe ich den Purist gebaut und betreibe ihn mit einem Outrunner 2600kv an 4.75x4.75. Fliegt super, nur wenn ich etwas mehr Speed habe fängt irgendwas an zu brummen und flattern, glaub das sind die Querruder. Kann ich das irgendwie abstellen?? Sind die evtl. zu labil für höhere Geschwindigkeiten?
Über einen Tip oder Hilfe würde ich mich freuen.

Gruß
Andy

Name:Niels 
Homepage:http://www.heimwerker-welt.net
Zeit:11.09.2012 um 10:18 (UTC)
Nachricht:Ich bin rein zufällig auf der Seite gelandet, muss jedoch sagen, dass sie mir sehr gut gefällt. Dafür wollte ich ein Lob und Grüße hier lassen!

Name:André Moritz
Homepage:-
Zeit:10.09.2012 um 09:33 (UTC)
Nachricht:Hallo Herr Körner,

ich noch einmal mit einer Frage bzgl Anscharnierung der Quers beim Puristen:

Kleben Sie das Tesaband (respektive das Scharnierband) für längs ganzflächig auf die Quers und Tragfläche, oder nur für "quer" nur abschnittsweise? Ich hoffe Sie wissen was ich meine. Scharnieren Sie auf beiden Seiten die Ruder an, oder nur an der anliegenden Seite (ohne Anschliff)?

Besten Dank für eine Auskunft!

VLG

André

Name:Timo
E-Mail:Timo.Hebbengmx.de
Homepage:-
Zeit:04.09.2012 um 18:47 (UTC)
Nachricht:Ist es schon absehbar,
wann Sie es schaffen, einen Plan für den Hybrid bereit zu stellen?

Viele Grüße

Name:modellbauer
Homepage:-
Zeit:04.09.2012 um 13:39 (UTC)
Nachricht:hallo,
super webseite,
was sind eigentlich
die nasenleisten bei den flügeln?
(event 3D)ich freue mich auf eine schnelle antwort

modellbauer
Kommentar:als nasenleiste wird die vordere kante einer tragfläche bezeichnet

Name:André Moritz
E-Mail:andre.moritzvariamed.de
Homepage:-
Zeit:03.09.2012 um 12:07 (UTC)
Nachricht:Hallo Herr Kröner,

auf dem Weg möchte ich mich für Ihre Arbeit auf der Website und Ihre geteiltes Wissen ganz herzlich bedanken. Ich hoffe, Sie wissen was Sie hier für uns alle leisten! Großartig, bitte weiter so und ausbauen!

Habe am WE den Pusiten in 120% Größe nachgebaut, und fliege mit "großen Motor" (kenne die Bezeichnung nicht) und 3S 2200 mA Lipos. Abfluggewicht ca. 600+ Gramm. Als Anfänger schätze ich den Puristen besonders, nach den vielen Flügen am Wochenende weiß ich auch was Sie mit "gutmütig" meinen - sowohl was das Flugverhalten anbetrifft als auch die (notwendigen) Reparaturen nach unsauberen Landungen!

Herr Kröner, besten Dank!

Viele Grüße

André M.

P.s: Als nächstes werde ich wahrscheinlich die Fokker probieren.

Name:Mustafa
E-Mail:alak007gmail.com
Homepage:-
Zeit:02.09.2012 um 19:14 (UTC)
Nachricht:Hallo, ich bin mit Interesse Ihre Arbeit und Hochdecker Cessna 182 Flugzeuge Typ, wenn Sie Baupläne haben Haben Sie kennen den Ausdruck, bitte teilen.

Name:Franz Arni
E-Mail:f.arnibluewin.ch
Homepage:-
Zeit:02.09.2012 um 17:03 (UTC)
Nachricht:Hallo Jens,
heute erfolgte der Erstflug meiner neuen "Selifun".Ich habe das Model komplett aus mit Depron gebaut.Als Antrieb dient ein 170 W Brushless,mit 2500mAh Lipos und ein 40 A Regler.Den Rumpf habe ich bis zur Kabine mit 2x6mm Depron gebaut.Der Rupmfboden ist zusätzlich mit 3 mm verstärkt.Den Flügelholm habe ich aus 2mm Sperrholz gefertigt.Eine Kabinenehaube eines Totalschadens konnte ich anpassen und eine Pilotenfigur aus einer Extra 300 von Parkzone fliegt mit.Das Abfluggewicht berägt 667 gr. Startstrecke ca. 4-5 Meter,dann geht das Ding senkrecht ab.Einfach super.
Danke für die Tips und Tricks .
Mein wahrscheinlich nächstes Projekt ,ein Doppeldecker mit Selifunrumpf als Basis für etwas "Ultimate" ähnliches.
Mit freundlichen GRüssen
Franz

Name:Thomas
E-Mail:-
Homepage:-
Zeit:22.08.2012 um 17:32 (UTC)
Nachricht:Moin Moin,
Erst mal besten dank für die Tollen Pläne, sehr angenehm zum nachbauen.
Habe meine eine Fokker 120 gebaut und möchte den Flügel zwecks Transport nach Möglichkeit nicht fest leimen. Habe an eine Aufhängung mit Gummizügen oder Kabelbindern gedacht, einfach an zwei rund hölzern welche durch den Rumpf gestossen werden. Allerdings müsste ich dann die Servos wohl in den Flügel einbauen. Glaubst du dass der Flügel das mitmacht, oder verliere ich da zu viel Stabilität?
Kommentar:klar, das geht.

Name:Lorenz Scheuerer
E-Mail:Lorenz.Scheuererfreenet.de
Homepage:-
Zeit:19.08.2012 um 17:07 (UTC)
Nachricht:Hallo !
Deine Internetseite gefällt mir SUPER Kenne keine Bessere für RC-Bastler
Doch eine Frage oder Anregung hätte ich :
Könntest Du genau beschreiben, wo die Servos bei den meisten Flugmodellen hinkommen ? Oder: Wie der Motor befestigt wird ?

Name:Günter
E-Mail:g.guttenbachish.de
Homepage:-
Zeit:10.08.2012 um 12:48 (UTC)
Nachricht:Bin über Google"tiefziehen" auf die Seite gestoßen.Eigentlich bin ich Modellbahner Spur Z 1:220 und möchte über unsere Anlage einen Heißluftballon "fahren" lassen.Den kann ich jetzt dank der tollen Anleitung selbst bauen.
Danke für diese ausgezeichnete Seite.

Viele Grüße,
Günter

Name:Uwe Schmidt
E-Mail:me110bfweb.de
Homepage:-
Zeit:10.08.2012 um 12:25 (UTC)
Nachricht:Hallo, habe mittlerweile die Selifun und den 3D Event gebaut. Beide Modelle bereiten mir viel Spass. Da ich kein Hallenflieger bin und nur draußen fliege habe ich den Event komplet mit 6 mm Depron gebaut und natürlich einige Verstärkungen eingebaut.( Hauptholm, im Rumpf und Leitwerk )Beide Modelle werden mit einem D-Power 2809 angetrieben, als Akku verwende ich Lipos 3S/2200 mAh

Viele Grüße aus dem Rheinland
Uwe

Name:-
Homepage:-
Zeit:07.08.2012 um 13:12 (UTC)
Nachricht:Echt eine super Seite, vielen Dank für die Arbeit und großartige Hilfestellung.

Name:Gerhard Massenbichler 
E-Mail:gerhardmassenbichler.de
Homepage:http://www.msv-grosskonreuth.de
Zeit:22.07.2012 um 21:15 (UTC)
Nachricht:Super Seite mit teilweise genial einfachen Tips und Tricks die einem viel Arbeit und Geld ersparen :-)

Weiter so!

Viele Grüße
Gerhard

Name:Franz
E-Mail:f.arnibluewin.ch
Homepage:-
Zeit:14.07.2012 um 17:46 (UTC)
Nachricht:Habe,den Oturan nachgebaut ,mit 5cm mehr Spannweite."Befeuert" wird er mit einem 35 gr.leichten Dualsky,7x4 Schraube und 2Zellen 1000mAh Li-Po.Wegen der etwas grösseren Spannweite fliegt er etwas langsamer als der meines Sohnes,der ihn auch gebaut hat.Fliegt sich aber herrlich.Trotzdem habe ich nun die Flügel etwas gestutzt und bin gespannt auf den nächsten Flug.
Mein nächstes Projekt der "Selifun".
Danke für die tollen Pläne und Tips.

Name:Julius
E-Mail:jcaesar2000googlemail.com
Homepage:-
Zeit:12.07.2012 um 20:06 (UTC)
Nachricht:Ich find deine Seite sehr gut und ich werd mir jetzt vielleicht auch so ein Flugzeug bauen,aber lass deine viedeos doch bitte alle auch über YouToube laufen,da mann sie sonst mit vielen Smartphones nicht ansehen kann,da man für myvideo den adobe flash player braucht,der jedoch für viele Smartphones nicht verfügbar ist.
Ansonsten ist deine Seite jedoch eine der besten die ich kenne.

MfG Julius

Name:RainAir
E-Mail:clrmettlergooglemail.com
Homepage:-
Zeit:08.07.2012 um 20:41 (UTC)
Nachricht:Hallo Jens,
geniale Seite, Dein Idealismus ist bewundernswert und dient dem Modellflug- vielen Dank! Habe den Purist und den Fokker 120 nachgebaut - die tuen seit etwa drei Jahren Ihren Dienst mit besten Flugeigenschaften. Den Fokker habe ich zum Schlepper abgewandelt frei Schnauze nachgebaut mit tieferen Tragflächen, nicht symmetrischer Tragfläche (oben gewölbt 3 mm, unten 6 mm fast flach), Landeklappen und mit Schleppeinrichtung. Fliegt super und wartet noch auf den ersten Schleppeinsatz (Wetter).
Weiter so und Holm- und Rippenbruch!
Mit großer Achtung vor Deinem Engagement
RainAir

Name:Harlekin 
E-Mail:mcweckgmail.com
Homepage:http://www.hirntot.org
Zeit:19.06.2012 um 10:47 (UTC)
Nachricht:Echt eine super Seite, vielen Dank für die Arbeit und großartige Hilfestellung. Ich werde mich einmal an einem der Modelle versuchen.

Name:Yanick
E-Mail:yanick-woltergmx.de
Homepage:-
Zeit:17.06.2012 um 12:06 (UTC)
Nachricht:Hey Jens
Ich hab mir den Selifun gebaut und er fliegt wunderschön
Wolltest du nicht mal ein kleinen Doppeldecker rausbringen der war so gelb.
Liebe Grüße Yanick

Name:Rolf Hellmeier 
E-Mail:rolfhellmeiermac.com
Homepage:http://hellmeier-inter.net
Zeit:17.06.2012 um 10:04 (UTC)
Nachricht:Hallo Jens,

bin gestern auf deine Baupläne gestossen und bin Hin und weg.
gleich los in den Bastelladen und Depron besorgt.
Der "Purist" ist in der Basis (Rumpf und Tragflächen) schon fertig geklebt und verschliffen. Motor mit passender Leistung ist schon geordert. , den Rest der Technik habe ich in der Schublade.

Auf den Maidenflight bin ich gespannt....ich werde berichten.

Grüsse
Rolf Hellmeier

Name:Lars
E-Mail:braindamagegmx.net
Homepage:-
Zeit:15.06.2012 um 17:31 (UTC)
Nachricht:Hallo Jens,


ich bin dabei, den 120er Fokker nachzubauen und stehe vor der Frage, wie die Ausschnitte für die Tragflächen an den Rumpfseitenwänden plaziert werden müssen. Wie tief muss die Tragfläche in den Rumpf versenkt werden, oder ist das egal?

Gruß,
Lars
Kommentar:so dass die halbe fläche versunken ist. (in etwa).

Name:Dominik leitner
E-Mail:leitner.domigmail.com
Homepage:-
Zeit:12.06.2012 um 07:35 (UTC)
Nachricht:Wäre es sinvoll den Purist mit einem 16g 4000kv ausenläufer an 4s zu fliegen.
Akku 500mah 43g
Kommentar:nein, zuviel drehzahl

Name:uwe Rehn 
E-Mail:smc14web.de
Homepage:http://www.jeti-sender.de
Zeit:09.06.2012 um 19:50 (UTC)
Nachricht:Hallo Jens,
beim Aufräumen in der Garage ist mir ein Bausatz "Wepps" wieder in die Hände gefallen. Gleich aufgebaut - fliegt sowas von genial ...
Gibt's den Bausatz noch oder wenigstens den Bauplan/Teilezeichnung dazu?

DANKE! Uwe

Name:Robin Beyer 
E-Mail:robinbeyergmx.de
Homepage:http://robby.npage.de
Zeit:29.05.2012 um 06:38 (UTC)
Nachricht:Hallo,

auch von meiner Seite aus erstmal Respekt. Super Seite, Super interessant und Super hilfreich

Vor kurzem war auf der Homeseite ein Doppeldecker abgebildet, zu dem es bald einen Bauplan geben soll. Nun ist der Doppeldecker von der Homeseite verschwunden und es ist noch kein Bauplan zu finden (oder gucke ich nur falsch?). Kommt der Bauplan denn noch? Das wäre nämlich mein Kandidat zum nachbauen gewesen

Grüße

Robin Beyer

 
  es waren schon 968864 Besucher (4756655 Hits) hier