Bauen mit Depron
  Acryllack
 
Lackieren von Selitronoberflächen




Zur Gestalltung mit Lack eignen sich Wasser verdünnbare Acrylfarben aus dem Baumarkt. Sie haben den Vorteil dass sie leicht zu beschaffen, untereinander mischbar und auch recht günstig sind. Es ist allerdings nicht einfach eine gleichmässige, deckende Oberfläche hinzubekommen. Dazu müßte man entweder mit einer Grundierung vorstreichen oder sehr viele Schichten auftragen. Das bringt aber unweigerlich ein hohes Gewicht mit sich und ist daher eher ungeeignet. Deshalb verwende ich Acrylack nur für Wischtechniken. Dazu wird der Lack mit etwas Wasser verdünnt, wodurch er einfacher aufzutragen ist und nach dem Trocknen nur sehr wenig Gewicht hat. Die komplette Lackierung auf dem Video wiegt unter 2gr. und ist in der Luft gut zu erkennen. Aufgetragen wird die Farbe am besten mit einem Streichpad aus Microfaser, das es in jedem Baumarkt, gibt oder einer Farbrolle aus Schaumstoff. Da die Oberfläche sowieso etwas unruhig wirkt muß und soll die erste Schicht nicht deckend aufgetragen werden und bleibt somit sehr dünn. Ein weiterer Vorteil ist das sich im Falle einer Reparatur die Stelle unauffällig ausbessern läßt. Statt den Strichen im Video kann man die Kontrastfarbe auch mit einem Schwamm auftupfen oder noch mehr Farben dazu mischen. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Lackierungen mit Acrylfarbe sind auch sehr einfach sauber zu halten und lassen sich mit einem Tuch feucht abwischen. Um den Rumpfboden zu schützen haftet breiter Tesafilm auch einwandfrei.

Theoretisch funktioniert dieses Verfahren auch mit Abtönfarbe für die Wand. Das hat aber den Nachteil das sie auf den Ruderscharnieren aus Tesafilm schlecht haftet und durch die matte, raue Oberfläche schneller verschmutzt. Zudem haftet auf dieser Farbe Tesafilm nur sehr schlecht.

Styroporfarbe aus der Sprühdose läßt sich auch gut verwenden, hat aber den Nachteil das sie relativ teuer ist und es gefällt mir nicht wenn die Lackierung mehr kostet als der Rest des Fliegers.

Falls ihr scharfe Kanten abkleben wollt müßt ihr spezielles Klebeband aus dem Malerbereich nehmen das sich rückstandslos wieder abziehen läßt. Normales Malerklebeband verletzt beim Abziehen die Selitronoberfläche und kann auch die Farbschicht wieder mit runterziehen.



Depronflieger in 10min. lackieren - MyVideo
 
  es waren schon 973761 Besucher (4770774 Hits) hier